Was kostet das?

Ein einfacher VergleichWebdesign

Angenommen, Sie wollen ein Auto kaufen. Hier kommt es auf die Größe an, auf die Technik im Motor und im Cockpit, auf die Ausstattung und sonstige Zusatz-Merkmale, die Autofahren komfortabel und sicher machen. Dies sind alles Faktoren, die den Preis mitbestimmen.

Beim Webdesign ist es ähnlich. Auch hier kommt es auf die Größe des Homepage-Projektes und auf die gewünschten Merkmale an.

Darum kann ubecon Ihnen realistischerweise ohne nähere Informationen über Ihr Vorhaben im Web und Ihre Wünsche vorab keine genauen Kosten für eine Webseite nennen.

Zuerst: Ihre Wünsche an Ihren Webauftritt

Kontaktieren Sie ubecon und teilen Sie Ihre Wünsche mit – ubecon ist bemüht, Sie beim Service und beim Preis positiv zu überraschen.
Gern kläre ich auch Telefon Ihre Vorstellungen ab oder komme zu einem Gespräch zu Ihnen. Alternativ steht auf diesen Seiten ein ausführlicheres Anfrage-Formular für Sie bereit.

Anders als beim Autokauf haben unsere Kunden aber einen großen Vorteil: je mehr „Material“ Sie bereits für Ihre Homepage verfügbar haben (Fotos, Texte, Grafiken, Downloads…), desto günstiger wird die Umsetzung Ihrer Seite.

Eine Alternative: die Budgetvorgabe

Alternativ gibt es folgende Möglichkeit: Sie können gerne einfach ein Budget vorgeben, das Sie bereit sind, für eine Homepage auszugeben. Ich berate Sie dann, welche Art Homepage sich mit Ihrer Budget-Vorgabe sinnvoll umsetzen lässt.

Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für die Erstellung Ihrer neuen mobilfähigen Homepage durch ubecon:

Jetzt anfordern!